Was ist ein Wimpernserum und wie wirkt es?

Die Werbung verspricht, mit einem Wimpernserum der Natur nicht ins Handwerk zu pfuschen, sondern sie zu unterstützen. Unsere Augenlider tragen etwa zwischen100 und 250 Wimpern, die wir nach und nach verlieren, und an deren Stelle wieder neue nachwachsen. Die Lebensdauer einer Wimper beträgt etwa 100 Tage. Innerhalb ungefähr eines halben Jahres werden unsere Wimpern einmal ausgetauscht. Ein Wimpernserum soll die Wimpernwurzeln stärken, einer Lidrandentzündung vorbeugen, sie mit Energie versorgen, somit das Wachstum fördern und den frühzeitigen Ausfall der Wimpern verhindern. Die regelmäßige Anwendung eines solchen Serums soll zu traumhaften Wimpern mit einer deutlich sichtbaren Verlängerung und vollem Volumen führen.

wimpernserum-wirktDabei sollen die Wimpern glänzen und vor Gesundheit strahlen. Als ich das gehört habe, war ich begeistert und skeptisch zugleich. Das klingt so einfach, und das soll tatsächlich funktionieren? Es klang verlockend und einen Versuch war es mir wert. Das Ergebnis hat mich riesig gefreut! Der Wirkstoff Bimatoprost ist es, der die Wimpernwurzeln anregt. Dadurch wir das Wachstum gefördert und die Wimpern werden dichter. Dieser Wirkstoff wurde eigentlich als Präparat gegen hohen Augeninnendruck in der Medizin zugelassen. Bald stellten die Patienten als Nebenwirkung das Wimpernwachstum fest. Der Kosmetikindustrie ist dieses Phänomen nicht entgangen, und sie machte schnell daraus ein erfolgreiches Geschäft. In den meisten Wimpernseren befinden sich zusätzlich noch pflegende Stoffe wie zum Beispiel:

  • Biotin (Vitamin B7), was die Wimpern kräftigt und deren Ausfall verzögert
  • Hydrolisierte Glykosaminoglykane, welches für die Elastizität und Feuchtigkeit sorgt
  • Hyaluronsäure, die den Wimpern ihr gesundes Aussehen und die Geschmeidigkeit gibt
  • Panthenol (Vitamin B5), was Feuchtigkeit spendet und den Wimpern ihren strahlenden Glanz verleiht

Was kostet ein Wimpernserum?

Die Angebote sind vielfältig und preislich sehr unterschiedlich. Die preiswerteren Seren kosten zwischen 30 Euro und 50 Euro, für die teureren Marken müsst Ihr zwischen 100 Euro und 120 Euro ausgeben. Als ich in Amsterdam war habe ich die Seite http://www.wimperserumlady.nl/ entdeckt, auf welcher viele Wimpernseren verglichen und getestet werden. Nach den Produktinformationen der Hersteller sind die billigeren Produkte absolut vergleichbar mit den sehr viel teureren Produkten. Testergebnisse aus verschiedenen Untersuchungen zeigen dann aber ein unterschiedliches Bild. In einigen Tests haben die Testpersonen mit den billigeren Produkten gute Erfahrungen gemacht, in anderen jedoch erzählen die Probanden von schlechter Wirksamkeit, allergischen Reaktionen oder Hautirritationen. Die teureren Artikel erzielten durchwegs gute Testergebnisse, und nur wenige Testpersonen berichteten von schlechter Verträglichkeit. Der höhere Preis ist demnach gerechtferigt.

Wimpernserum-entwicklungWimpernseren im Test

Beginnen möchte ich mit den beiden wohl bekanntesten und beliebtesten Produkten, RevitaLash und M2 Lashes, und wir nehmen diese hier genauer unter die Lupe. Beide versprechen die natürliche Wachstumsphase zu unterstützen und zu verlängern. Die Wimpern bekommen dadurch eine längere Lebensdauer und werden kräftiger, weil sie erst später ausfallen. Positive Effekte bei beiden Wimpernseren sind die Förderung des Wimpernwachstums, außerdem wird die Anzahl der Wimpern gesteigert und die Pigmentierung der Wimpern verstärkt. Beide Produkte sind sehr ergiebig.

– RevitaLash

Bei regelmäßiger Anwendung konnten Testpersonen schon nach etwa zwei Wochen feststellen, dass die Wimpern dichter wurden. Nach etwa acht bis zehn Wochen ist meist bereits ein sehr erfreuliches Ergebnis sichtbar.

RevitaLash wird in zwei verschiedenen Inhaltsmengen angeboten. Zum Ausprobieren könnt Ihr ein Fläschchen mit 2,0 ml Inhalt kaufen. Der Preis hierfür liegt bei 65 bis 75 Euro. Zur regelmäßigen Anwendung kauft Ihr am besten das Fläschchen mit 3,5 ml Inhalt zu einem Preis von etwa 120 Euro. Das erscheint auf den ersten Blick zwar ziemlich teuer, doch reichen die 3,5 ml bei regelmäßiger Anwendung etwa ein halbes Jahr. Das Fläschchen liegt bequem in der Hand und die Anwendung ist einfach, wie ein schnelles Auftragen eines flüssigen Eyeliners. Die Flüssigkeit fühlt sich beim Auftragen angenehme kühl an. Trägt man das Produkt sparsam und sorgsam auf die Haut auf, verspürt man kein Brennen in den Augen.

– M2 Lashes

Bei regelmäßiger Anwendung verspricht auch das Wimpernserum M2 Lashes gute Ergebnisse. Aber auch bei diesem Wimpernserum müsst Ihr ein wenig Geduld haben. In etwa sechs bis acht Wochen macht M2 Lashes, aus normalen Wimpern ein kleines Kunstwerk.

M2 Lashes wird meist im 5 ml Fläschchen zu einem Preis von etwa 75 Euro angeboten. Aber es gibt leider auch Anbieter, bei denen dieses Produkt 120 Euro kostet. Deshalb lohnt sich vor dem Kauf auf jeden Fall ein Preisvergleich wie dieser http://www.wimperserumlady.nl/m2-beaute-lashes-review/ um wirklich noch den letzten Cent zu sparen. Aufgrund der größeren Inhaltsmenge und eines eventuell günstigeren Einkaufspreises sind die Kosten für eine langfristige Anwendung von M2 Lashes deutlich günstiger als bei RevitaLash. Das Fläschchen hat die Form einer Sanduhr und ist zerbrechlich. Die Anwendung ist ebenso einfach, wie ein schnelles Auftragen eines flüssigen Eyeliners. Während des Auftragens auf die Haut ist ein prickelndes Gefühl bis leichtes Brennen zu spüren, das aber nach ein paar Minuten wieder verschwindet.

Weitere Testergebnisse und Produkte im kurzen Überblick:

  • Revitalash: reizt die Augen nicht, verdichtet die Wimpern sichtbar, verlängert die Wimpern, hoher Preis
  • M2 Lashes: beschleunigt das Wachstum, verlängert und verdichtet die Wimpern, geschwächte Wimpern fallen nicht gleich aus,     niedriger Preis, kann allergische Reaktionen verursachen, Wirkung erst nach längerer Zeit sichtbar
  • Nanolash: verursacht keine allergischen Reaktionen, geringer Preis, hergestellt aus natürlichen Substanzen, reizt die Augen nicht
  • Xlash: verdunkelt die Wimpern, erste Effekte bereits nach 3 Wochen sichtbar, hoher Preis, darf nicht von schwangeren Frauen angewendet werden
  • L´Oreal Serum: niedriger Preis, hergestellt aus natürlichen Substanzen, sichtbare aber schlechte Effekte nach 2 Wochen, kann zu allergischen Reaktionen führen, die Anwendung erfordert etwas Geschick
  • FEG Eyelash Enchancer: billiger als andere ähnliche Wimpernseren, kann zu Irritationen und allergischen Reaktionen führen, viele gefälschte, unwirksame Produkte auf dem Markt, Effekt erst nach 8 Wochen sichtbar

wirklich-atemberaubende-augenStudie zum neuen Wimpernserum RevitaLash ADVANCED:

Bei Wimpernseren hat man als Kunde die Qual der Wahl, deshalb lohnt es sich wirklich, wenn Ihr Euch umfassend informiert, bevor Ihr ein Wimperserum kauft. Testergebnisse und Studien können Euch dabei helfen. Eine 28-tägige Studie zum Beispiel beschäftigte sich mit der Bewertung der Sicherheit, Verträglichkeit und Wirksamkeit des neu entwickelten Wimpernserums RevitaLash ADVANCED. An der Studie nahmen 19 gesunde, erwachsene Frauen im Alter zwischen 18 und 60 Jahren teil. Die Testpersonen waren angewiesen, das Testprodukt einmal täglich am Abend am oberen Wimpernrand jeden Auges aufzutragen und während der gesamten Studie unerwünschte Nebenwirkungen zu beobachten und gegebenenfalls aufzuzeichnen. Zu ihrer Sicherheit wurde vor Beginn der Studie jede Testerin durch Augenärzte untersucht und diese klinische Prüfung am Ende wiederholt.

Die Studie ergab folgende Ergebnisse: Durch die Augenärzte wurden keine Nebenwirkungen oder schwerwiegende, unerwünschte Vorkommnisse festgestellt. Außerdem haben alle Probanden das zu prüfende Produkt gut vertragen. Die Augenärzte stellten keine Anzeichen einer Reizung fest. 79% der Testpersonen berichteten in ihren Fragebögen über keinerlei Unverträglichkeit gegenüber dem zu testenden Produkt. 2 Probanden stellten eine leichte vorübergehende Reizung für 2 Tage fest. Bei einem weiteren Proband dauerte die Irritation 3 Tage. Zur kosmetischen Wirksamkeit wurden folgenden Ergebnisse ermittelt:

68% stellten eine Verbesserung der Erscheinung ihrer Wimpern innerhalb von vier Wochen fest

32% beobachteten Veränderungen bei der Darstellung ihrer Wimpern innerhalb von nur zwei Wochen

26% bemerkten eine zusätzliche Veränderungen ihrer Wimpern innerhalb von 21 Tagen

Wie Ihr nun erfahren habt, ist ein Wimpernserum eine wirklich überlegenswerte Alternative auf dem Weg zu längeren, dichteren Wimpern und zu einem strahlenden Blick. So könnt Ihr Euch auf natürliche Weise von der recht kosten- und zeitintensiven Prozedur mit der künstlichen Wimpernverlängerung verabschieden.Pflegt auch mal eure Wimpern und erhaltet dadurch ein höheres und gesünderes Wachstum auf ganz natürliche Weise: https://www.youtube.com/watch?v=33ZzhdFXeNU

Ein wenig Geduld müsst Ihr haben, und auch etwas Geld investieren, dann könnt Ihr aber schließlich einen tollen Erfolg erzielen. Probiert es aus und lasst Euch von dem Ergebnis überraschen! Ich wünsche Euch viel Spaß dabei und viel Erfolg!

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *